Unsere MannschafteN

männliche Jugend B (U16)

Großfeld

Um die aktuellen Ergebnisse zu sehen, klicken Sie einfach auf den Link, Sie werden dann automatisch weitergeleitet:


Die Mannschaft konnte nach der Vorrunde als Tabellenzweiter in Niedersachsen die Endrunde erreichen.

Im Halbfinale wurde dann mit Kampf und Leidenschaft Hannover 78 mit 4:3-Toren besiegt.

Im Endspiel lautete die Paarung DTV Hannover gegen Braunschweiger THC. Die Mannschaft spielte anfangs in Hannover druckvoll und konnte verdient mit 1:0 in Führung gehen. Kurz vor der Halbzeit erzielte der DTV durch Unaufmerksamkeiten im Abwehrverhalten zwei Tore, so dass es zur Halbzeit 1:2 für DTV stand.

Die Mannschaft kam gut aus der Halbzeitpause heraus und setzte DTV ordentlich unter Druck. Danach konnte sich der DTV von diesem Spieldruck befreien und erzielte zwei weitere Treffer, so dass der BTHC mit 1:4 zurücklag. Bemerkenswert ist, dass das Team nicht aufsteckte und binnen einiger Minuten dann zum Anschluss auf 3:4-Toren sich heranspielte. In den letzten Minuten hatte der DTV dem Spieldruck vom BTHC nichts entgegenzusetzen, aber der Ausgleich gelang trotz Chancen nicht mehr.

Als Niedersachsen 2 nahm die Mannschaft an der Qualifikation zur Norddeutschen Meisterschaft teil. Gegner war der Harvestehuder THC, der in Hamburg als Dritter aus der Endrunde hervorgegangen war. Schnell wurde im Spiel klar, dass die Hamburger ein Plus an Technik, Taktik und Spielwillen zu bieten hatten. Das Team BTHC kämpfte ersatzgeschwächt mit viel Einsatz dagegen. Nachdem der HTHC einige Minuten vor der Halbzeit zweimal erfolgreich seine Angriffe zur 2:0-Führung abschließen konnte, nutzte das Team aus Hamburg danach die entstandene Unordnung beim BTHC erhöhten noch vor dem Pausenpfiff auf 4:0-Toren. In der 2. Halbzeit machte der BTHC „Dampf“ und legte nun immer mehr den Respekt ab. Leider wurden aus den dabei erspielten Chancen sowie drei Strafecken kein Tor erzielt. Umgekehrt nutzte der HTHC seinerseits die sich bietenden Chancen und erzielte noch zwei weitere Tore zum 6:0-Endstand.

 

Kleinfeld


Die Jugend B – Kleinfeld vom Braunschweiger THC wurde Niedersächsischer Pokalsieger.

Der Endrundenspieltag in Braunschweig stand unter dem Erschwernis von Dauerregen und rutschigem Kunstrasen. Dennoch konnten dabei alle Spiele ausgetragen werden.

Im Halbfinale schlug die BTHC - U16 das Team von MTV Celle mit 6:1-Toren. Im Finale siegte die Mannschaft von Fabian Mund gegen Eintracht Hildesheim verdient mit 4:2-Toren.

Bereits in der Halle konnte der Pokalsieg in dieser Altersklasse erspielt werden. Nun glückte der Mannschaft das Double.

 

SPONSORED BY