Unsere MannschafteN

Knaben C (U10)


Bärchen-Cup in Berlin beim Sport-Club Charlottenburg ( SCC )

Die Knaben C erreichten nach Siegen über den SCC Berlin ( 3:2 ), Klipper HH ( 5:0 ), Polo HH ( 3:0 ), einem Unentschieden gegen CzV Bremen ( 1:1 ) und einer Niederlage gegen UHC HH das Halbfinale. Dank des besseren Torverhältnisses gegenüber dem UHC wurden die Cs Gruppenzweiter.

Das war schon erst einmal ein toller Erfolg bei so vielen guten Mannschaften aus ganz Deutschland. Das Halbfinale ging dann mit 0:2-Toren gegen den Nürnberger HTC verloren und letztendlich gab es im Spiel um Platz 3 eine 0:1-Niederlage gegen den Club an der Alster Hamburg. Trotzdem war die Freude über das Erreichte sehr groß, zumal wir die einzige C -Knaben Mannschaft waren, die den späteren Turniersieger SCC Berlin mit 3:2-Toren besiegt hatten.

 

 

Wilhelm-Hirte-Cup in Hannover beim Deutschen Hockey-Club ( DHC )

Mit 16 Spieler der U 10, verteilt auf Samstag und Sonntag, fuhren wir gleich nach dem „Bärchen“-Cup in Berlin wieder zu einem riesigen Turnier mit 500 Hockeyspieler aus dem D- sowie C-Bereich aus ganz Deutschland nach Hannover.

Vier Spiele am Samstag = vier Siege !! Das fing ja gut an – in der „verbotenen Stadt“ !! Ergebnisse waren gegen Hannover 78 mit 6:0-Toren, gegen SV Blankenese mit 2:0-Toren, gegen Potsdam mit 5:1-Toren und gegen HTHC Hamburg mit 4:1-Toren.

Am Sonntag Morgen verloren wir das erste Spiel gegen München mit 0:2-Toren. Danach gelang uns gegen den Bremer HC ein 1:1-Unentschieden. Auf Grund des besseren Torverhältnisses zogen wir als Gruppenerster ins Halbfinale gegen Uhlenhorst Mühlheim ein, das wir leider knapp mit 0:1 verloren hatten. Im Spiel um Platz 3 mussten wir erneut gegen München ran. Das Spiel endete mit einem 1:1-Unentschieden und beim anschließenden Penalty-Schießen unterlagen wir mit 5:6-Toren. Den 4. Platz von insgesamt 14 Mannschaften feierten wir natürlich trotzdem, mit Saftschorlen am Stand von Nationalspieler Mats Grambusch - lecker, lecker….

 

 

SPONSORED BY