Unsere MannschafteN

Knaben D (U8)

Trainerin

Cornelie Krüger

Co-Trainer

Theo Belhustede

Co-Trainer

Kalle Billmann

Co-Trainer

Caspar Jentsch



Trainingszeiten Feld 2021

Donnerstag 15:00 - 16:30 Jahnplatz

Samstag        10:00 -12:00 Jahnplatz (in Absprache)

Trainingszeiten Halle 20/21

Donnerstag 15:00-17:00 Sporthalle Naumburg

Samstag       10:00-12:00 Wilhelm Gymnasium

                                                 (gemeinsam mit D-Mädchen)



KNABEN D   BELEGEN  PLATZ  1                          BEI SPIELRUNDE

Gespielt wurde gegen den DHC Hannover, Hannover 78 und DTV Hannover. Mit nur einem Gegentor haben die Knaben Platz 1 errungen. Prima, Jungs!



Die Wettkämpfe der D-Knaben werden in Turnierform abgewickelt, wobei jeder Spieltag als geschlossene Turnierrunde zählt. Jeder beteiligte Verein stellt an diesen Spieltagen zwei Mannschaften, eine I. und eine II. Mannschaft. Die Zuordnung von Spielern/innen auf diese beiden Mannschaften gilt dann für die gesamte Spielrunde an diesem Tag. Die Hockeyspiele finden mit dem Spielmodus „4 gegen 4 ohne TW mit vier Toren“ statt. Dabei spielen die I. Mannschaften und die II. Mannschaften jeweils nur untereinander. Zusätzlich zu den 3 Hockeyspielen für alle Mannschaften werden vom jeweiligen Veranstalter 3 sportmotorische Tests angeboten werden, die Inhalte der körperlichen Grundausbildung wie Schnelligkeit, Beweglichkeit/Gewandtheit und Kraft aufgreifen. 


Feldsaison

Der BTHC nimmt jedes Jahr ( seit Beginn vor 24 Jahren ) am „Bärchen“-Cup beim SC Charlottenburg Berlin mit vier Mannschaften ( Mädchen D, Knaben D, Mädchen C und Knaben C ) teil. Die BTHC-Kinder konnten in traditioneller Weise wieder einmal privat in Gastfamilien des SCC übernachten. Der „Bärchen“-Cup ist ein hervorragend organisiertes Turnier, bei dem unsere Teams immer sehr viel Spaß haben und sich durch die private Unterbringung auch schon viele Freundschaften gebildet haben bzw. bilden.

 

In diesem Jahr wurde die Sanierung des 2. Kunstrasenplatzes leider nicht fertig gestellt, so dass die D-Mannschaften alle auf Naturrasen spielen mussten. Das Spiel auf dem Naturrasen unterscheidet sich sehr vom Kunstrasenspiel und die Kinder hatten alle erst einmal große Probleme mit der Umstellung.

 

Die Knaben D kamen mit der Situation von Spiel zu Spiel immer besser klar und schafften den Sprung ins Halbfinale gegen den Club an der Alster. Die Jungs erkämpften sich als Team ein Unentschieden, so dass das Penalty-Schießen entscheiden musste. Durch unseren super Torwart Titus und unsere tollen Schützen gewannen wir diese Herausforderung mit 2:1-Toren und waren im Endspiel. Im Finale gegen den HTHC gaben die Jungs noch einmal alles, mussten sich aber leider geschlagen geben. Die Niederlage war jedoch schnell vergessen, als die Jungs für den 2. Platz mit einem Pokal und einem riesigen flauschigen Bären belohnt wurden.

 

SPONSORED BY