Travemünde 2018

Wie in den letzten rund 65 Jahren machte sich auch dieses Jahr eine Braunschweiger Karawane auf den Weg an die Ostsee: Rund 40 Personen trafen sich an dem Ort, wo seit den 50er Jahren das internationale Pfingsturnier von Travemünde ausgetragen wurde.

 

Seit 2010 gibt es das Turnier zwar nicht mehr, aber das ist maximal ein Grund, kein Hindernis. Zwölf Spieler schafften es durch den knallharten internen Auswahlprozess und durften sich die Kasperhemden überstreifen, die der ZSG-Wart des BTHC (Zeugwart, Sportwart, Gesellschaftswart) wie immer aus seinem teilweise historisch anmutenden Fundus herausgeholt und noch einmal glattgebügelt hatte.

Gespielt wurde gegen eine Auswahl vom Travemünder THC und Strand 08, dieses Jahr erstmals auf Naturrasen einer Grundschule in Niendorf.

 

Der Rest des sonnigen Wochenendes ist schnell berichtet: Strandkorb, Krabbenbrötchen & Jazz im Brügmanngarten - Pfingsten halt!

SPONSORED BY