16.06.2017

Hockey-Kindermannschaften beim Turnier in Köthen

Unsere Wusel im Einsatz.

D-Mädchen gegen SV Motor Merane.

D-Knaben gegen Cöthener HC.

Die blau-weiße "Hockeywand"

Ein kräftiges Bumalaka im Kreis vor dem D-Mädchenendspiel.

D-Mädchen (Platz 2).

D-Knaben (Platz 6).

C-Mädchen (Platz 3).

C-Knaben (Platz 6).

B-Mädchen (Platz 8).

Am letzten Wochenende besuchten 6 unserer Kindermannschaften mit großem Anhang das traditionelle Sommerturnier beim Cöthener HC. Bei traumhaften Wetter standen sich die Wusel, die D-, C- und B-Mädchen sowie unsere D- und C-Knaben zahlreichen gegnerischen Teams aus Berlin, dem Ostdeutschen Hockeyverband und Niedersachsen gegenüber. Alle Teams boten ihr bestes Hockey und konnten sich mit teilweise sehr guten Mannschaften messen. Vor allem die D- und C-Mädchen erreichten die Halbfinale am Sonntag und belegten dann den 2. Platz (D-Mädchen) sowie den 3. Platz (C-Mädchen). Für einige unserer Kleinsten, den "Wuseln" war es ein beeindruckendes Erlebnis, ihr erstes großes Feldturnier unter hunderten von Kindern zu spielen.
Das bestens organisierte Turnier bot neben den Spielen der Kinder wie jedes Jahr ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm: neben dem großen BTHC-Zeltlager gab es wieder Schwimmen im Badeland, Bingo-Abend (Glückwunsch an Isabella zum 2. Preis, einen neuen Hockeyschläger), Besuch beim Italiener in der köthener Altstadt und das Elternhockeyturnier (unser Elternteam hat sich hier auch hervorragend präsentiert).

Vielen Dank an dieser Stelle noch mals an alle Trainer, Betreuer und Eltern, die die Kinder an diesem intensiven Hockeywochenende so toll begleitet haben.