Teamevents

Damit unsere Truppe auch abseits vom Platz immer mehr zusammenwächst, organisieren je eine Dame und ein Herr monatlich ein Teamevent. Außerdem ist es quasi unmöglich, mit Mundschutz lange Gespräche zu führen. :)

Den Organisatoren sind keine Grenzen gesetzt. Von Lasertag über Essen gehen und Paddeln hatten wir alles dabei (s.u.). Wer Lust und Zeit hat, kommt einfach mit.

 

_____________________________________________________________________

Nachtlauf

Die Guardians waren beim diesjährigen Braunschweiger Nachtlauf dabei. Im letzten Starterfeld um 22:05 war die Stimmung gut und die Hitze des Tages abgeklungen.

Kapitänin Andreia war schon im vorigen Lauf mit der Mannschaft ihres Arbeitgebers gestartet und ging die zweiten 6,2 km gemütlich an. Die Sambamusik und das Anfeuern des Publikums entlang der Strecke machten die müden Beine aber wieder munter. Für die guten Rundenzeiten war unsere Mittelfeldspielerin Tomke zuständig. Sie zog Verteidiger Maik von den Herren ordentlich mit und liegt mit 35 Minuten im ersten Drittel der gestarteten Frauen- Herzlichen Glückwunsch!

Wir danken dem MTV, der BraWo Bank und allen freiwilligen Helfern für das gute Gelingen des Nachtlaufs und wir sind nächstes Jahr garantiert wieder mit dabei.

_____________________________________________________________________

Alte Socken im April

Gleich vier Guardians haben ihre Ehrentage im April und da Torhüterin Sabine dieses Jahr mit ihrem 25. Geburtstag zu den alten Socken zählt (Schaltjahr), gab es am 15. April im Marineheim eine Menge zu feiern. Das Marineheim liegt gleich neben dem Jahnplatz an einem alten Okerarm. Bei bestem Wetter wurde gegrillt, Wikingerschach gespielt und nach dem obligatorischen Sockenkranz war die Tanzfläche eröffnet. Die Herrenmannschaft hat nebenbei auch die Badetauglichkeit der Oker getestet und für gut befunden.

Ein dickes Dankeschön geht an den Marineverein Braunschweig, sowie an Sabine und Cem, die die Party organisiert haben.

_____________________________________________________________________

Bouldern!

Am 11. Februar traf sich eine kleine Gruppe der Braunschweig Guardians um sich im Bouldern zu probieren. In der gut gefüllten Halle des Greifhaus an der Hamburgerstraße wurden die verschiedenen Kletterstrecken gemeistert und über die unterschiedlichen Strategien zum Aufstieg diskutiert.

Im Anschluss an das körperlich anstrengende Teamevent ließen wir den Donnerstagabend bei Snacks, Bier und dem ein oder anderen Tequila in einer fröhlichen Runde ausklingen. Danke an Julia N. für die Orga!

 

Sticks up!

___________________________________________________________________

Brunswiek Helau

Braunschweig, 7. Februar: An diesem Sonntag wollten wir Guardians uns das Spektakel rund um den Schoduvel nicht entgehen lassen. Ausgestattet mit Konfetti, Baos Spezialität, und Seifenblasen (die Waffe von Sabine aka Sailor Merkur) ging es in die Innenstadt. Trotz Regen- und Sturmwarnung hatten wir eine Menge Spaß und unsere Kostüme konnten sich sehen lassen.

Unsere ergatterte Kamelle haben wir brüderlich mit den anderen einen Tag später beim Faselax geteilt.

___________________________________________________________________

Spontan Kicken

Lacrosse ist der großartigste Sport der Welt! Doch ab und an toben sich die Guardians auch in anderen Sportarten aus. So ging es am 05.02.16 spontan zum Aloha Sport Club in Braunschweig, um sich beim Indoor Soccer zu verausgaben. In zwei Teams mit je fünf oder vier Spielern wurde eine Stunde lang durchgespielt. Da die zahlreichen Tore auf beiden Seiten nicht gezählt wurden, gingen beide Mannschaften als glückliche Sieger vom Platz und belohnten sich anschließend mit dem ein oder anderen kühlen Blonden.

Besten Dank an Bao für diese Idee und die Organisation des sportlichen Ausflugs!

Shin Guards up!

___________________________________________________________________

Braunschweiger Tanztalente

 

Am 29.01.16 stand das erste Teamevent des Jahres 2016 an. Verbunden mit der Feier ihres Geburtstags sowie der Einweihung ihres neuen Hauses (welches von Bao direkt liebevoll und stilsicher mit Konfetti dekoriert wurde), hatte Rookie Andrea zu sich nach Hause eingeladen. Dort mussten die Guardians ihre Ausdauer und ihr körperliches Ausdrucksvermögen beim „Tanztalent“ an der Wii unter Beweis stellen. Warmgetanzt und bunt verziert ging es im Anschluss noch in die Stadt, um die neusten Dance-Moves unter das Volk zu bringen.

Vielen Dank an Rea und Marlin für die Organisation des gelungenen Abends!

Controllers up!

___________________________________________________________________

Weihnachtsfeier

Am 05.12.2015 trafen sich die Lacrosse-Mannschaften der Braunschweig Guardians zur alljährlichen Weihnachtsfeier. Zur Eröffnung des Buffets, zu dem jeder einen Beitrag geleistet hatte, lief ein Video mit Fotos des vergangenen Jahres. Besonders für die Damen war 2015 ein ganz besonderes Jahr, da sie (zusammen in einer Spielgemeinschaft mit Lübeck) in den Ligabetrieb eingestiegen sind und an zahlreichen Turnieren teilgenommen haben. Nach dem Essen ging es zur traditionellen Preisverleihung für die MVP’s (Most Valuable Players ‒ Isi und Tobi), die MPP’s (Most Productive Players ‒ Tessa und Fabian) sowie für die besten Rookies (Leonie und Manuel W.) Und auch für alle diejenigen, die sich das Jahr über auf ganz unterschiedliche Weise für die Mannschaften stark gemacht haben, gab es kleine Geschenke als Dankeschön.

Nachdem der ‚offizielle Teil‘ beendet war, wurde bis in den frühen Morgen gefeiert, wobei durch zahlreiche Spiele, wie etwa Bierpong, auch der sportliche Charakter der Veranstaltung nicht verloren ging.

Ein großes Dankeschön geht an Kati, Oke und Julia N., die sich viel Mühe mit der Organisation des Events gegeben haben.

Die Guardians wünschen euch schöne Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Sticks up!

_________________________________________________________________________

„Ich gehe mit meiner Laterne, und meine Laterne mit mir…“

Am 20.11.15 erstrahlte unser Teamevent ganz im Lichte des Martinsfestes. Bei Glühwein, Bier und Gebäck stellten etwa 20 Guardians ihre Bastelkünste unter Beweis und Baos Wohnung auf den Kopf, um außergewöhnlich schöne wie skurrile Laternen zu gestalten. Die kreative Runde war natürlich voller Tatendrang, diese Kunstwerke auch allen Menschen in der Innenstadt zu präsentieren, und machte sich auf zum Laternenumzug.

Da gleichzeitig Manuels 30. Geburtstag nachgefeiert wurde, dichtete man die dritte Zeile des Martinsliedes spontan in „…ein Lichtermeer zu Manus Ehr“ um. Anlässlich dieses Ehrentages wurde der Laternenumzug mit einer speziellen Schnitzeljagd verbunden, die Sabine vorbereitet hatte. Mit Geocaching, Geburtstagsständchen singen und verschiedenen Rätseln, die es zu lösen galt, ging es quer durch das Braunschweiger Zentrum, bis Manu schließlich vor dem Rathaus zum obligatorischen Kronkorkenfegen antreten musste.

Anschließend machte der Trupp noch einen Zwischenstopp im Glühweinstand, bevor man den Abend dann gemeinsam im Tante Puttchen ausklingen ließ. Es war, wie immer, ein sehr gelungenes Teamevent!

Vielen Dank an Janina und Sophie für die Organisation! Ein großes Dankeschön geht auch an Bao, der seine Wohnung von einer Meute erwachsener Kinder zweckentfremden ließ!

 

Laternen-Sticks up!

_________________________________________________________________

Trainerabend!

Im Oktober gab es einiges zu feiern! Ruth (Coach der Damen) hatte Geburtstag und Max (Coach der Herren) ist in eine neue Wohnung gezogen. Diese beiden Ereignisse waren der perfekte Anlass für das Teamevent im Oktober. Und so trafen sich am 16.10.2015 rund 23 LacrosserInnen bei Max. Es wurde viel gegessen, getanzt und gespielt! Besonders für die vielen neuen Spielerinnen der Damenmannschaft war dies eine gute Gelegenheit, ihr neues Team auch mal Abseits des Sportplatzes zu erleben. Nachdem Max‘ Wohnung und Ruths Geburtstag ordnungsgemäß ein- und abgefeiert worden waren, ging es für den harten Kern noch in die Stadt, wo bis in die frühen Morgenstunden getanzt wurde.

_______________________________________________________________

Cocktails, Rosen ✿ und gute Laune

 

Am 26.09.2015 stand das nächste Teamevent der Guardians an. Nach dem Trendsporterlebnis ging es hoch hinaus. Mit dem Blick über Braunschweig bei Nacht und einem Feuerwerk, genießten wir die spanische Küche des i-Vents.

Neben Gesprächen und Gelächter, zeigte sich auch das ein oder andere Talent des Servietten-Faltens, was sogar unseren sehr amsüsanten und netten Kellner zum Staunen und Schmunzeln brachte.

Es war ein schöner, entspannter und lustiger Abend – und wir Mädels gingen alle mit einer von Cem gefalteten Servietten-Rose nach Hause.

Wir bedanken uns bei Tessa und Bao für die Organisation :)

______________________________________________________________

Bowling!

Auch mal eine Sportart ohne Schläger ausüben ‒ das haben 13 unserer Jungs und Mädels am 29.08.15 an Angriff genommen. Bei strahlendem Sonnenschein ging es nachmittags in die Braunschweiger Innenstadt zum „City Bowling Center“, wo die folgenden zwei Stunden eifrig Pins umgestoßen wurden. Von Anfang an war ein deutlicher Unterschied im Leistungsniveau der bowlenden Guardians auszumachen, doch steigerten sich alle Mitstreiter kontinuierlich. Nach diesem Kräftemessen, das natürlich nur aufgrund schiefer Bahnen und zu leichter bzw. zu schwerer Bälle so ungleich ausfiel, ging es auf das nur wenige Minuten entfernte Sonnendeck. Hier ließ man den herrlichen Tag bei Pommes, Flammkuchen und dem ein oder anderen Bierchen gemütlich ausklingen. Herzlichen Dank an Leonie und Cem für die Organisation!

Sticks up!!

____________________________________________________________

Minigolf und Waffeln

Am 26.07.15 stand das nächste Teamevent der Guardians an. Unsere LacrosserInnen versuchten sich diesmal beim "Indoor Minigolf" . Die Jungs und Mädels wurden in 3 Gruppen aufgeteilt und los ging es! In knapp 1,5 Stunden hatten alle Gruppen die 18 Spielstationen geschafft. Neben einigen “Hole-in-ones“ gab es auch ein paar Strafpunkte. Dennoch hat es allen großen Spaß gemacht. Zusätzlich trug die Location dazu bei, sich wie im Urlaub zu fühlen. :)

Anschließend ging es zu "Magic Waffel" , die uns mit ihren Leckereien den Rest des Tages versüßten. Dort konnten sich alle je nach Geschmack leckere Waffeln zusammenstellen und sich gut unterhalten. So konnten sich besonders die Rookies beider Teams besser kennenlernen.

Ein Dankeschön an Andreia und Tobi, die das Teamevent organisiert haben.

____________________________________________________________

Brockenwanderung im Juni

    Das Wandern ist des Lacrossers Lust ‒ auch wenn es draußen kalt und grau ausschaut. Am 14.06.15 führte uns unser Rookie Christiane souverän von Torfhaus aus zum Gipfel des Brockens. Die Spitze des Berges war tief im Nebel versteckt, zu sehen gab es am Wegesrand trotzdem viel: satte Blaubeerbüsche, flauschige Hänge voll Wollgras, viele kleine Bäche und natürlich die imposante Harzer Schmalspurbahn.
    Oben angekommen gab es ein ordentliches Picknick und, man mochte es kaum glauben, die Sonne begann sich ihren Weg durch die Wolken zu bahnen. Beim Abstieg hatten wir dann Sonne satt. Zurück in Torfhaus konnten wir Dank des blauen Himmels dann auch die abgewanderte Strecke sehen.
    Der gelungene Teamausflug wurde anschließend noch mit einer ordentlichen Portion Eis in Bad Harzburg gekrönt. Vielen Dank an Christiane für die tolle Idee und die super Organisation. Wir freuen uns auf das nächste Teamevent.
    Sticks up!

____________________________________________________________

Paddeln, Grillen, Spielen!

    Was für ein schöner Tag, den Liv und Hendrik organisiert hatten! Am 17.05.15 trafen sich die Mädels und Jungs zum Paddeln auf der Oker in Braunschweig. Der Start- bzw. Endpunkt der Tour war die Okercabana . Die Plätze in den Kajaks wurden fix ausgelost und dann ging es los! Für eine ganze Runde um die Braunschweiger Innenstadt (mit einigen kleinen Pausen, um die Kajaks umzusetzen) benötigten unsere Wochenend-Seeleute volle drei Stunden.
    Nach dieser Anstrengung konnte sich anschließend beim gemeinsamen Grillen im Bürgerpark gestärkt werden. Ein bisschen kalt wurde es zwar schon, da alle vom Paddeln noch etwas nass waren. Dieser Umstand konnte die gute Laune jedoch nicht trüben.
    Der nächste Tag hielt für die meisten Paddler Muskelkater bereit ... derartige Bewegungen macht man nun mal nicht alle Tage. Eine Entschuldigung, um dem Montagstraining fern zu bleiben, war dies aber nicht. Motiviert übten die Mädels Dodges sowie das Cutten vor dem Tor, während es die Jungs nach den Play Offs am Samstag etwas ruhiger angehen ließen. Zum Trainingsende spielten beide Mannschaften in gemischten Teams gegeneinander, was allen großen Spaß bereitete und für viele der Mädels der erste „Einsatz“ auf dem Großfeld war.

____________________________________________________________

Frühstück im Parlament

                                  Am 26.04.15 waren die Mädels im Parlament zum Frühstück. Es war ein sehr schönes Treffen :) Einige Spielerinnen, die wegen ihres Praktikums in den letzten Monaten nicht zu Hause waren, hatten die Chance die neuen Spielerinnen kennenzulernen. 

                                  Danke an Iria für die Orga und Tessa für das Foto!

                                  __________________________________________________________

                                  LASERTAG

                                  Am 14.03.15 haben sich ca. 28 Spieler und Spielerinnen bei einem griechischen Restaurant getroffen. Nach dem Essen ging es dann zum Lasertag in Braunschweig! Es wurden drei Teams ausgelost, die gegeneinander gespielt haben. Das war ein sehr schönes Event für das Zusammenbringen der beiden Lacrosse-Mannschaften. Danke an Berit und Maik für die tolle Organisation.

                                  __________________________________________________________

                                  FASELAX

                                  Am 13.02.15 war das traditionelle FASELAX. Mädels und Jungs haben sich schön verkleidet und für ungefähr zwei Stunden Lacrosse gespielt. Das Zusammenspiel zwischen Mädels und Jungs hat schnell gut geklappt und es hat Spaß gemacht! Am Ende haben alle zusammen etwas getrunken und Kuchen gegessen ;-)